Datenschutzerklärung

Kapitalanlagen sind Vertrauenssache. Der Schutz Ihrer Persönlichkeitsrechte und Daten ist uns ein sehr wichtiges Anliegen. Wir haben daher technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, die sicherstellen, dass die gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz, insbesondere das Bundesdatenschutzgesetz und die datenschutzrechtlichen Vorschriften des Telemediengesetzes beachtet werden. Nachfolgend finden Sie Informationen dazu, welche Daten während des Besuchs auf der Homepage erfasst und wie diese genutzt werden:

1. Wichtige Ansprechpartner

Datenschutzbeauftragter

Vorname, Name : Martin, Mrozek

Anschrift: Straße: Jägerstr. 33 b, 12209 Berlin

Telefon: 030 / 34 62 95 06

E-Mail-Adresse: kanzlei@ra-mrozek.de

Verantwortlich

Lloyd Fonds AG, Amelungstr. 8-10, 20354 Hamburg

Siehe Impressum

2. Datensparsame Nutzung der Website

Sie können unsere Webseite grundsätzlich besuchen, ohne uns mitzuteilen, wer Sie sind. Wir erheben von Ihnen lediglich die folgenden Daten: Ihre IP-Adresse, den Namen Ihres Internet-Service-Providers, die Webseite, von der aus Sie uns besuchen sowie Informationen darüber, zu welchem Zeitpunkt Sie unsere Webseite besucht haben. Ihre IP-Adresse speichern wir auch nur um das letzte Oktett gekürzt. Die Erhebung dieser Daten dient lediglich der statistischen Auswertung unseres Internetauftritts und zur kontinuierlichen Verbesserung unserer Homepage sowie zur Sicherstellung der IT-Sicherheit und dem Schutz vor unbefugten Nutzungen. Wir nehmen diese Datenverarbeitung auf Grundlage unserer berechtigten Interessen vor (Art. 6 Abs. 1 lit. f) DS-GVO).

Wenn Sie Informationen über die Lloyd Fonds AG und/oder geplante oder aktuelle Produkte abfragen, erfragen wir außerdem Ihr Herkunftsland (Deutschland oder Ausland) und Ihre Eigenschaft als Interessierter an der Lloyd Fonds AG. Die Erhebung dieser Daten dient dazu, Ihnen nur diejenigen Informationen, Produktprofile und Preisinformationen zukommen zu lassen, die Ihrem Typus entsprechen. Diese Datenverarbeitung dient der Vorbereitung einer Vertragsbeziehung zwischen Ihnen und uns (Art. 6 Abs. 1 lit. b) DS-GVO).

3. Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten

Personenbezogene Daten werden nur erhoben, wenn Sie uns diese im Rahmen der Nutzung dieser Webseite freiwillig mitteilen, die Datenverarbeitung wegen gesetzlicher Vorgaben nötig ist (Art. 6 Abs. 1 lit. c) DS-GVO), dies der Anbahnung oder Abwicklung eines Vertragsverhältnisses dient (Art. 6 Abs. 1 lit. b) DS-GVO) oder wir uns auf unsere berechtigten Interessen stützen können (Art. 6 Abs. 1 lit. f) DS-GVO).

Diese Daten werden ausschließlich zu dem Zweck gespeichert und verwendet, zu dem Sie sie uns zur Verfügung stellen oder den wir Ihnen in dieser Datenschutzerklärung erläutern. Zum Beispiel erfragen wir persönliche Daten, wenn Sie Unterlagen zu einem (geplanten) Anlageprodukt anfordern. Hierbei handelt es sich insbesondere um Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse. Weiterhin erfragen wir persönliche Daten, wenn Sie sich auf unserer Webseite als Vertriebspartner oder Anleger unseres bisherigen Produktportfolios anmelden, wie zum Beispiel Ihre Kundenummer und Ihr Passwort (soweit bereits vorhanden), Ihre E-Mail-Adresse, Ihren Namen und Ihre Anschrift.

4. Weitergabe von Daten an Dritte und Drittanbieter

Wir werden Ihre freiwillig mitgeteilten persönlichen Daten nicht an Dritte weitergeben, es sei denn, Sie stimmen der Weitergabe zu, es besteht eine gesetzliche Verpflichtung zur Weitergabe, dies dient der Erfüllung eines Vertrages oder wir können uns hinsichtlich dieser Übermittlung auf berechtigte Interessen an einem wirtschaftlichen und effektiven Betrieb unserer Geschäftsbetriebes berufen. Dies gilt auch für eine Weitergabe innerhalb der Lloyd Fonds Gruppe.

Wenn wir Subunternehmer einsetzen, um unsere Leistungen bereitzustellen, ergreifen wir geeignete rechtliche Vorkehrungen sowie entsprechende technische und organisatorische Maßnahmen, um für den Schutz der personenbezogenen Daten gemäß den einschlägigen gesetzlichen Vorschriften zu sorgen.

5. Kontaktaufnahme

Wenn Sie mit uns in Kontakt treten (per Kontaktformular oder E-Mail), werden Ihre Angaben zur Bearbeitung der Kontaktanfrage und deren Abwicklung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b) DS-GVO verarbeitet.

6. Cookies und Reichweitenmessung

Unsere Internetseiten verwenden teilweise sogenannte Cookies und ähnliche Technologien. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Diese Cookies dienen dazu, unsere Internetpräsenz und unser Angebot insgesamt nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen – etwa wenn es darum geht, das Navigieren auf unserer Seite zu beschleunigen. Insbesondere der Zugangsschutz in den nicht allgemein zugänglichen Bereichen wird über Cookies hergestellt.

Wir verwenden unter anderem sogenannte „Session Cookies“. Bei Session-Cookies handelt es sich um vorübergehende Cookie-Dateien, die gelöscht werden, sobald Sie den Internetauftritt verlassen, oder automatisch ablaufen, wenn Sie mehr als 30 Minuten inaktiv waren, d.h. nichts mehr auf unserer Webseite unternommen haben. Session Cookies werden nach Ende Ihres Besuchs auf unserer Webseite automatisch wieder gelöscht. Sie haben mehrere Möglichkeiten, Cookies zu blockieren. Ihren Browser können Sie so einstellen, dass alle Cookies blockiert werden, dass Cookies nur von vertrauenswürdigen Webseiten gesetzt werden dürfen oder dass nur Cookies von Webseiten akzeptiert werden, die tatsächlich aktuell besucht werden. Wenn Sie Ihren Browser so eingestellt haben, dass alle Cookies blockiert werden, können Sie auf bestimmte Bereiche dieser Webseite möglicherweise nicht zugreifen. Selbstverständlich können Sie die grundlegenden Informationen unserer Webseite auch ohne Verwendung von Cookies nutzen.

Außerdem können Sie dem Einsatz von Cookies, die der Reichweitenmessung und Werbezwecken dienen, über die Deaktivierungsseite der Netzwerkwerbeinitiative (http://optout.networkadvertising.org/) und zusätzlich die US-amerikanische Webseite (http://www.aboutads.info/choices) oder die europäische Webseite (http://www.youronlinechoices.com/uk/your-ad-choices/) widersprechen.

Google-Re/Marketing-Services „DoubleClick”

Wir nutzen auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (Art. 6 Abs. 1 lit. f.) DS-GVO) die Marketing- und Remarketing-Dienste der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, („Google“), nämlich DoubleClick. Wir nutzen diesen Dienst, um unsere Angebote besser am Markt platzieren zu können.

Die gesammelten Informationen werden an Google übermittelt und auf Googles Servern in den USA gespeichert. Google ist aber unter dem EU-US-Privacy-Shield zertifiziert. Dadurch wird garantiert, dass ein mit dem europäische Datenschutzrecht vergleichbares Schutzniveau besteht (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active).

Die DoubleClick soll uns ermöglichen, Werbeanzeigen für und auf unserer Website gezielter anzuzeigen, um Ihnen und anderen Nutzern nur Anzeigen zu präsentieren, die potentiell in Ihrem Interesse sind. Falls Ihnen oder einem anderen Nutzer z.B. eine Produktanzeige für ein Produkt ausgespielt werden, für die Sie sich auf anderen Webseiten interessiert haben, spricht man hierbei von „Remarketing“. Um dies möglich zu machen, wird bei Aufruf unserer und anderer Webseiten, auf denen DoubleClick eingebunden ist, unmittelbar durch Google ein Code ausgeführt. Durch diesen werden sog. (Re)marketing-Tags in die Webseite eingebunden. Mit deren Hilfe wird auf Ihrem Endgerät ein individuelles Cookie oder vergleichbare Technologien platziert. Die Cookies können von verschiedenen Domains gesetzt werden (z.B. doubleclick.net). In dieser Datei wird vermerkt, welche Webseiten Sie besucht und für welche Inhalte Sie sich interessiert haben bzw. welche Angebote durch Sie angeklickt wurden. Außerdem werden einige technische Informationen zum Browser und Betriebssystem, verweisende Webseiten, Besuchszeit sowie weitere Angaben zur Nutzung des Onlineangebotes ermittelt. Wenn der Nutzer anschließend andere Webseiten besucht, können ihm entsprechend seiner Interessen die auf ihn abgestimmten Anzeigen angezeigt werden.

Ihre Daten werden durch Google pseudonym verarbeitet. Das heißt, Google kann die Daten nicht direkt einer bestimmten Person zuordnen. Dies gilt nicht, wenn Sie Google ausdrücklich erlaubt haben, die Daten ohne diese Pseudonymisierung zu verarbeiten.

Weitere Informationen zur Datennutzung zu Marketingzwecken durch Google, erfahren Sie auf der Übersichtsseite: https://www.google.com/policies/technologies/ads, die Datenschutzerklärung von Google ist unter https://www.google.com/policies/privacy abrufbar.

Sie können der Erfassung durch Google und der Verwendung Ihrer Daten widersprechen. Klicken Sie dazu den folgenden Button: „DoubleClick deaktivieren“. Wenn Sie den Button klicken, wird ein „Opt-Out“-Cookie auf Ihrem Gerät gespeichert. Wenn Sie die Cookies in diesem Browser löschen, müssen Sie den Link erneut klicken. Außerdem funktioniert dieses Opt-Out nur innerhalb des von Ihnen aktuell verwendeten Browsers und nur innerhalb unserer Website.

Google stellt auf http://www.google.com/ads/preferences eine generelle Opt-out Möglichkeit zur Verfügung, für den Fall, dass Sie der interessensbezogenen Werbung widersprechen möchten.

Facebook-, Custom Audiences und Facebook-Marketing-Dienste

Wir verwenden auf unserer Website das sog. „Facebook-Pixel“ des sozialen Netzwerkes Facebook, welches von der Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, CA 94025, USA, bzw. falls Sie in der EU ansässig sind, Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland („Facebook“) betrieben wird. Auch dieses Tool benutzen wir auf Grundlage unserer berechtigten Interessen an Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unserer Website (Art. 6 Abs. 1 lit. f) DS-GVO).

Facebook ist unter dem EU-US-Privacy-Shield zertifiziert. Dadurch wird garantiert, dass ein mit dem europäische Datenschutzrecht vergleichbares Schutzniveau besteht (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000GnywAAC&status=Active).

Das Facebook-Pixel ermöglicht es Facebook, Sie und die weiteren Besucher unserer Website als Zielgruppe für Anzeigen (sog. „Facebook-Ads“) festzulegen. Wir verwenden das Facebook-Pixel also, um eine bessere Kundenansprache auf Facebook zu erreichen. Denn die durch uns geschalteten Facebook-Ads werden so nur solchen Facebook-Nutzern ausgespielt, die auch ein Interesse an unseren Angeboten gezeigt haben oder die bestimmte Merkmale (z.B. Interessen an bestimmten Themen oder Produkten, die anhand der besuchten Webseiten bestimmt werden) aufweisen (sog. „Custom Audiences“). Wir möchten so auch sicherstellen, dass unsere Facebook-Ads Ihrem Interesse entsprechen und nicht belästigend wirken. Schließlich ermöglicht uns die Einbindung des Facebook-Pixels, die Wirksamkeit der Facebook-Werbeanzeigen für statistische und Marktforschungszwecke nachzuvollziehen. Denn er erlaubt uns, zu sehen, ob Sie nachdem Klick auf eine Facebook-Ad auf unsere Website weitergeleitet wurden (sog. „Conversion“).

Wenn Sie unsere Website aufrufen, wird der Facebook-Pixel beim Aufruf unserer Webseiten unmittelbar durch Facebook eingebunden. Dadurch wird auf Ihrem Endgerät ein sog. Cookie abgelegt. Loggen Sie sich anschließend bei Facebook ein oder sind Sie beim Besuch unserer Website bei Facebook eingeloggt, wird der Besuch unserer Website in Ihrem Facebook-Profil vermerkt. Für uns sind die so über Sie erhobenen Daten anonym. Sie erlauben uns keine Rückschlüsse auf Sie. Wir weisen aber darauf hin, dass diese Daten auch von Facebook gespeichert und verarbeitet werden und so eine Verbindung zum jeweiligen Nutzerprofil möglich ist. Facebook kann diese Informationen zu eigenen Marktforschungs- und Werbezwecken verwenden.

Wir nutzen außerdem die Zusatzfunktion „erweiterter Abgleich“ (hierbei werden Daten wie Telefonnummern, E-Mailadressen oder Facebook-IDs der Nutzer) zur Bildung von Zielgruppen („Custom Audiences“ oder „Look Alike Audiences“) an Facebook (verschlüsselt) übermittelt. Weitere Hinweise zum „erweiterten Abgleich“:

https://www.facebook.com/business/help/611774685654668).

Für die Datenverarbeitung durch Facebook gilt die Facebook-Datenverwendungsrichtlinie. Sie enthält generelle Hinweise zur Darstellung von Facebook-Ads: https://www.facebook.com/policy.php. Nähere Informationen zum Facebook-Pixel und seiner Funktionsweise erhalten Sie im Hilfebereich von Facebook: https://www.facebook.com/business/help/651294705016616.

Um einzustellen, welche Arten von Werbeanzeigen Ihnen innerhalb von Facebook angezeigt werden, können Sie die von Facebook eingerichtete Seite aufrufen und dort die Hinweise zu den Einstellungen nutzungsbasierter Werbung befolgen: https://www.facebook.com/settings?tab=ads. Die Einstellungen erfolgen plattformunabhängig, d.h. sie werden für alle Geräte, wie Desktopcomputer oder mobile Geräte übernommen.

Sie können der Erfassung durch den Facebook-Pixel und der Verwendung Ihrer Daten zur Darstellung von Facebook-Ads widersprechen. Klicken Sie dazu den folgenden Button: „Facebook-Pixel deaktivieren“. Wenn Sie den Button klicken, wird ein „Opt-Out“-Cookie auf Ihrem Gerät gespeichert. Wenn Sie die Cookies in diesem Browser löschen, müssen Sie den Link erneut klicken. Außerdem funktioniert dieses Opt-Out nur innerhalb des von Ihnen aktuell verwendeten Browsers und nur innerhalb unserer Website.

Reichweitenanalyse mit Matomo (ehemals PIWIK)

Wir nutzen auf Grundlage unserer berechtigten Interessen im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO (Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebots) Matomo. Dies ist eine Open-Source-Software, die uns ermöglicht, die Nutzerzugriffe statistisch auszuwerten. Die IP-Adresse der Nutzer wird gekürzt, bevor sie gespeichert wird. Matomo verwendet Cookies, die auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Aus den verarbeiteten Daten erstellen wir pseudonyme Nutzungsprofile.

Die erzeugten Informationen über Ihre Nutzung unserer Website werden nur auf unserem Server gespeichert und nicht an Dritte weitergegeben.

Sie können der Reichenweitenanalyse durch Matomo widersprechen. Klicken Sie dazu den folgenden Button:

Newsletter

Wir bieten Ihnen Newsletter über unseren Mailversender Tripicchio AG, Engesserstr. 4 a, 79108 Freiburg, Deutschland an.

Im Folgenden informieren wir Sie über die Inhalte unserer Newsletter sowie das Anmelde-, Versand- und das statistische Auswertungsverfahren sowie Ihre Widerspruchsrechte. Indem Sie sich für unsere Newsletter anmelden, erklären Sie sich mit dem Empfang und den beschriebenen Verfahren einverstanden.

Inhalt des Newsletters: Nur wenn Sie dazu einwilligen oder es eine gesetzliche Grundlage gibt, versenden wir Newsletter, E-Mails und weitere elektronische Benachrichtigungen mit werblichen Informationen (nachfolgend „Newsletter“). Unsere Newsletter richten sich an verschiedene Zielgruppen, beispielsweise Vertriebs-, Geschäfts- und Pressepartner, Anleger oder Interessierte an unserer Aktie und informieren beispielsweise über Neuigkeiten im Unternehmen oder (geplante) Anlageprodukte.

Anmeldedaten: Im Anmeldeprozess fragen wir Ihren Vor-und Nachnamen sowie Ihre E-Mail-Adresse ab. Weitere Angaben sind freiwillig.

Double-Opt-In und Protokollierung: Wir nutzen für die Anmeldung zu unserem Newsletter das sog. Double-Opt-In-Verfahren. Sie erhalten nach der Anmeldung eine E-Mail, in der Sie um die Bestätigung Ihrer Anmeldung gebeten werden. Erst dann erhalten Sie unseren Newsletter. Dieses Verfahren ist notwendig, um sicherzustellen, dass wirklich Sie die Newsletter-Anmeldung ausgelöst haben. Diese Anmeldungen werden protokolliert, damit wir den Anmeldeprozess entsprechend den rechtlichen Anforderungen nachweisen können. Hierzu speichern wir Anmelde- und Bestätigungszeitpunkt.

Statistisches Auswertungsverfahren: Unsere Newsletter enthalten einen sog. „web-beacon“, d.h. eine pixelgroße Bilddatei, die beim Öffnen des Newsletters von dem Server des Versanddienstleisters abgerufen wird. Dabei werden auch technische Daten übermittelt, wie Ihr IP-Adresse. Bei versandten Newsletter ermitteln wir damit beispielsweise, wie viele Empfänger der Newsletter erreicht hat, die Öffnungs- und Klickrate, von welchen Endgeräten der Newsletter geladen wurde und das User-Engagement.

Den Einsatz des Versanddienstleisters, die Durchführung der statistischen Erhebungen und Analysen sowie Protokollierung des Anmeldeverfahrens nehmen wir auf Grundlage unserer berechtigten Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f) DS-GVO vor. Wir bezwecken damit, ein nutzerfreundliches und gleichzeitig sicheres Newsletter System bereitzustellen, das gleichzeitig auch wirtschaftlich durch uns betrieben werden kann.

Kündigung/Widerruf: Sie können den Empfang unseres Newsletters jederzeit durch die Abmeldemöglichkeit in jedem Newsletter beenden und werden dann automatisch nicht mehr kontaktiert. Damit widerrufen Sie auch Ihre Einwilligungen zum Empfang des Newsletters. Die Daten, welche im Rahmen des Newsletterversands erhoben wurden, werden dann gelöscht.

Die Datenschutzbestimmungen unseres Versanddienstleisters können Sie hier abrufen: https://www.tripicchio.de/datenschutz/

 7. Ihre Rechte

Sie haben ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten Daten sowie gegebenenfalls ein Recht auf Berichtigung falscher Daten, Einschränkung der Verarbeitung und Löschung Ihrer personenbezogenen Daten. Außerdem können Sie, soweit zutreffend, Ihr Recht auf Datenportabilität ausüben oder eine Beschwerde bei einer zuständen Aufsichtsbehörde einreichen, wenn eine unrechtmäßige Datenverarbeitung erfolgt ist. Wenn Sie diese Rechte geltend machen möchten, wenden Sie sich bitte an uns.

Gleiches gilt, wenn Sie weitere Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten haben oder erteilte Einwilligungen widerrufen möchten. Ein Widerruf einer Einwilligung ist jederzeit möglich.

8. Widerspruchsrecht

Sie können der künftigen Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten entsprechend den gesetzlichen Vorgaben jederzeit widersprechen, insbesondere gegen die Verarbeitung zu Zwecken der Direktwerbung.

9. Änderungen der Datenschutzerklärung

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung zu ändern, soweit dies erforderlich ist, um sie an eine geänderte Rechtslage oder eine Änderung der von uns durchgeführten Verarbeitungsprozesse anzupassen. Wenn für eine Datenverarbeitung Ihre Einwilligung erforderlich ist oder wird, werden wir diese selbstverständlich einholen.

Bitte informieren Sie sich regelmäßig über den Inhalt dieser Datenschutzerklärung.

This post is also available in: enEnglisch