Veröffentlicht am 08.02.2016

Lloyd Fonds AG veröffentlicht Performance-Bericht des Asset-Managements

  • 2015 erhielten die Anleger mit 60 Mio. EUR rund 13 Prozent höhere Auszahlungen als im Vorjahr
  • Die Auszahlungen entsprechen kumuliert 4 Prozent bezogen auf das Eigenkapital der 2015 gemanagten Fonds
  • Dr. Teichert kündigt „innovative Investments“ für 2016 an

 

Hamburg, 8. Februar 2016. Die Lloyd Fonds AG, die zu den etabliertesten Investment- und Assetmanagern für sachwertbasierte Kapitalanlagen zählt, hat heute den Performance-Bericht des Asset-Managements veröffentlicht. Seit seiner Gründung 1995 hat das Unternehmen ein kumuliertes Investitionsvolumen von rund 5 Mrd. EUR realisiert. Die Investments erfolgten in den Bereichen Schifffahrt, Immobilien, Flugzeuge, Erneuerbare Energien, Britische Kapitallebensversicherungen und Private Equity.

 

Der Performance-Bericht gibt einen kompakten Überblick über die Entwicklung und alle wesentlichen Leistungsdaten des aktiv gemanagten Portfolios und zeigt zusätzlich die in 2015 geleisteten Auszahlungen. So wurden im Berichtsjahr 2014 insgesamt 53 Mio. EUR an die Anleger der 66 laufenden Fonds ausgeschüttet. Im Jahr 2015 erhöhten sich die Auszahlungen an die Investoren um rund 13 Prozent auf knapp 60 Mio. EUR. Dies entspricht 4 Prozent bezogen auf das Eigenkapital.

 

„In Zeiten der weltweiten Niedrigzins-Politik gewinnen sachwertbasierte Kapitalanlagen immer größere Bedeutung. Unser Unternehmen verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung in den zentralen Bereichen der Real Assets. Wir werden diesen Erfahrungs-Vorsprung nutzen und in diesem Jahr innovative Kapitalanlagen auf den Markt bringen. Wir leben in einer neuen Zeit. Deshalb werden unsere Investments auch anders aussehen als in der Vergangenheit“, so Dr. Torsten Teichert, Vorstand der Lloyd Fonds AG.

 

Die Ergebnisse der Assetbereiche im Einzelnen:

 

Schifffahrt
Die Performance der Schiffsfonds verlief zweigeteilt. So konnten sich die Fonds im Segment der Container-Schiffe auch im Berichtsjahr der andauernden Schifffahrtskrise nicht entziehen. Der Containermarkt verzeichnete auch im letzten Jahr keine Markterholung, so dass praktisch keine Auszahlungen geleistet werden konnten.


Im Gegensatz dazu hat der Aufschwung im Tankermarkt zu teilweise sehr guten Ergebnissen im letzten Jahr geführt: Die Anlegerinnen und Anleger der zehn Tankerfonds erhielten 2015 Auszahlungen in Höhe von 11,3 Mio. EUR, in Einzelfällen bis zu 40 Prozent des Eigenkapitals.

 

Immobilien
Per Ende Dezember 2014 umfasste das aktiv gemanagte Immobilienportfolio der Lloyd Fonds AG 12 Fonds. 2015 konnten insgesamt 6,5 Mio. EUR bzw. 4 Prozent auf das investierte Eigenkapital an die Anleger ausgezahlt werden. Insbesondere die vier Hotelfonds zeigen eine äußerst gute Performance.

 

Flugzeuge
Die Lloyd Fonds managt aktuell vier Flugzeugfonds. Diese Fonds haben 2015 insgesamt 26,1 Mio. EUR an die Anleger ausgezahlt. Prominentestes Asset ist ein Airbus A380, der an Singapore Airlines verleast ist. Hier platzierte Lloyd Fonds im Jahr 2014 eine Mezzanine-Tranche von 57 Mio. USD in Südkorea.

 

Erneuerbare Energien
Aktuell sind zwei Energiefonds im Management. Ein Windparkfonds wurde bereits 15 Jahre vor dem geplanten Exit mit einer Rendite von 5,3 Prozent p.a. nach Steuern aufgelöst. Laut der Fondszeitung erzielte das Investment damit im branchenweiten Performance- und Strukturvergleich das bisher beste Ergebnis aller aufgelösten Energiefonds.

 

Den Performance-Bericht können Sie hier downloaden.

Geschäftsbericht 2016

RZ_D_LF_GB16_gesch.jpg

Bericht als PDF...

Börsenkurs

3,21€ (+1,90%)
27.07.2017, 09:22h

Kontakt

Allgemein
Lloyd Fonds AG
Tel.: 040 / 32 56 78-0
Fax: 040 / 32 56 78-99
Kontakt-Formular

Anleger
Lloyd Treuhand GmbH
Tel.: 040 / 32 56 78-400
Fax: 040 / 32 56 78-499 Kontakt-Formular

Vertriebspartner
Lloyd Fonds AG
Tel.: 040 / 32 56 78-200
Fax: 040 / 32 56 78-99 Kontakt-Formular