Veröffentlicht am 01.10.2015

Alle Hotelfonds der Lloyd Fonds AG erzielen sehr gute Ergebnisse

  • Auszahlungen voraussichtlich 4,0 bis 6,0 % - insgesamt rund 2,7 Mio. EUR in 2015
  • Alle Hotels sind langfristig an renommierte Hotelbetreiber vermietet

 

Hamburg, 01. Oktober 2015. Die Lloyd Fonds AG hat bisher vier Immobilien-Fonds mit insgesamt 6 Hotels aufgelegt. Alle Fonds haben eine sehr gute Performance und werden voraussichtlich auch in diesem Jahr Auszahlungen in Höhe von insgesamt rund 2,7 Mio. EUR an die rund 2.100 Anlegerinnen und Anleger leisten. Die Auszahlungen in den einzelnen Fonds liegen voraussichtlich zwischen 4 und 6 Prozent. Die sechs Hotels haben zusammen rund 1.400 Zimmer und eine Mietfläche von über 70.350 qm. Das Investitionsvolumen liegt bei insgesamt 150 Mio. EUR.

 

Drei Hotels sind an die Motel-One-Gruppe vermietet, zwei an die TUI AG, eines an die Lindner AG. Die drei Hotels der Motel-One-Gruppe befinden sich jeweils in zentraler Lage in Nürnberg, Berlin und Leipzig. Die beiden TUI-Hotels liegen auf Sylt und am Fleesensee. Das Lindner-Hotel hat eine sehr zentrale Lage unweit des Hamburger Michels. Seit 2007 hat Lloyd Fonds konsequent bei den Hotel-Fonds auf hervorragende Betreiber, beste Lagen und vor allem langfristige Mietverträge von mindestens 20 Jahren gesetzt. Viele andere Anbieter hatten stattdessen auf umsatzabhängige Pachten gesetzt, ein Modell, das Lloyd Fonds für zu risikoreich hielt.

 

2007 wurde das „Dorfhotel Sylt“ errichtet und als großes neuartiges Familienhotel an die TUI-Gruppe vermietet. 2008 brachte die Lloyd Fonds AG als erster Anbieter zwei Hotels der damals gerade bekannt werdenden Motel-One-Gruppe auf den Markt. Kurz danach folgte ein weiteres Hotel dieses inzwischen sehr renommierten und erfolgreichen Betreibers von modernen Budget-Hotels in Leipzig, unmittelbar neben der Nikolaikirche. Die durchschnittliche Restlaufzeit der Pachtverträge beträgt mehr als 16 Jahre. 2015 leisten die von Lloyd Fonds gemanagten Fonds Auszahlungen von voraussichtlich 4,0 bis 6,0 Prozent, insgesamt rund 2,7 Mio. EUR.

 

„Wir haben bei den Hotelfonds neue Standards gesetzt. Von Anfang an haben wir bei Mietern, Standorten und Mietvertragskonditionen keine Kompromisse gemacht“, so Dr. Torsten Teichert, Vorstand der Lloyd Fonds AG. „Die bisherige Performance unserer Hotelfonds bestätigt unsere Qualitätsansprüche. Wir freuen uns über die guten Ergebnisse für unsere Kunden.“

Zwischenbericht zum 30. Juni 2016

LF_HB1_2016_D_gesch.jpg

Bericht als PDF...

Börsenkurs

3,09€ (0,00%)
21.02.2017, 16:32h

Kontakt

Allgemein
Lloyd Fonds AG
Tel.: 040 / 32 56 78-0
Fax: 040 / 32 56 78-99
Kontakt-Formular

Anleger
Lloyd Treuhand GmbH
Tel.: 040 / 32 56 78-400
Fax: 040 / 32 56 78-499 Kontakt-Formular

Vertriebspartner
Lloyd Fonds AG
Tel.: 040 / 32 56 78-200
Fax: 040 / 32 56 78-99 Kontakt-Formular