Veröffentlicht am 30.01.2015

Lloyd Fonds AG: Einzelhandels-Fonds verkauft Objekt in Hamburg-Hamm

  • Sämtliche Immobilien des ersten Immobilienfonds der Lloyd Fonds AG erfolgreich verkauft
  • Positiver Liquiditätszufluss für die Lloyd Fonds AG

 

Hamburg, 30. Januar 2015.

Die Lloyd Fonds AG hat zwei weitere Objekte des Immobilienfonds "Vier Einzelhandelsobjekte in Norddeutschland" erfolgreich verkauft. Der im Jahr 1999 aufgelegte Immobilienfonds investierte in Einzelhandelsobjekte in Hamburg, Göttingen, Hardegsen und Leezen. Bereits im Jahr 2013 wurden die beiden Liegenschaften in Göttingen und Hardegsen an die REWE-Gruppe veräußert. Die Liegenschaft in Leezen wurde im Sommer 2014 veräußert. Abschließend wurde nun das im Stadtteil Hamm gelegene Hamburger Objekt verkauft, so dass der Fonds beendet wird.

Nachdem vor einigen Jahren der Ankermieter vorzeitig das Hamburger Objekt verlassen hatte, war es dem Immobilien-Management von Lloyd Fonds gelungen, die Fläche an zwei namhafte Einzelhandelsfilialisten neu zu vermieten. Zudem wurde die Grundlage für die Veränderung des Baurechts vom Gewerbegebiet zum Mischgebiet gelegt, welches eine Bebauung auch mit Wohnungen zulassen soll. Die Liquiditätssituation des Fonds konnte dadurch insgesamt stabilisiert werden.

Die Lloyd Fonds AG, die maßgeblich an dem Fonds beteiligt ist, erzielt aus dem Verkauf des Hamburger Objektes einen Liquiditätszufluss in Höhe von rund 600.000 EUR.

Geschäftsbericht 2016

RZ_D_LF_GB16_gesch.jpg

Bericht als PDF...

Börsenkurs

3,60€ (+1,12%)
24.04.2017, 15:15h

Kontakt

Allgemein
Lloyd Fonds AG
Tel.: 040 / 32 56 78-0
Fax: 040 / 32 56 78-99
Kontakt-Formular

Anleger
Lloyd Treuhand GmbH
Tel.: 040 / 32 56 78-400
Fax: 040 / 32 56 78-499 Kontakt-Formular

Vertriebspartner
Lloyd Fonds AG
Tel.: 040 / 32 56 78-200
Fax: 040 / 32 56 78-99 Kontakt-Formular