Veröffentlicht am 12.12.2011

Lloyd Fonds AG: Sämtliche Vorbedingungen für Kapitalerhöhung erfüllt

Hamburg, 12. Dezember 2011. Alle formellen Bedingungen für die Beteiligung des US-Investors AMA Capital Partners LLC (AMA) an der Kapitalerhöhung in Höhe von bis zu 15 Millionen Euro sind erfüllt: So liegen nunmehr sämtliche formelle Genehmigungserklärungen der Banken über die nochmalige Reduzierung der Enthaftungszahlung auf 10 Millionen Euro vor. Damit steht fest, dass sich AMA an Lloyd Fonds mit bis zu 49,9 Prozent des Grundkapitals beteiligen wird, sofern AMA eine Mindestbeteiligung von 30 Prozent erreicht.

Entsprechend dem Bezugsverhältnis können Aktionäre für jeweils fünf alte Stückaktien der Lloyd Fonds AG sechs neue Stückaktien beziehen. Die Bezugsfrist läuft seit dem 9. Dezember 2011 und endet am 22. Dezember 2011.

Zwischenbericht zum 30. Juni 2017

LF_HB1_2017_D_Gesch.jpg

Bericht als PDF...

Börsenkurs

2,73€ (-0,36%)
23.11.2017, 14:42h

Kontakt

Allgemein
Lloyd Fonds AG
Tel.: 040 / 32 56 78-0
Fax: 040 / 32 56 78-99
Kontakt-Formular

Anleger
Lloyd Treuhand GmbH
Tel.: 040 / 32 56 78-400
Fax: 040 / 32 56 78-499 Kontakt-Formular

Vertriebspartner
Lloyd Fonds AG
Tel.: 040 / 32 56 78-200
Fax: 040 / 32 56 78-99 Kontakt-Formular