Lloyd Fonds AG besetzt weitere Schlüsselpositionen im Fondsmanagement und Vertrieb
Hamburg

Lloyd Fonds AG besetzt weitere Schlüsselpositionen im Fondsmanagement und Vertrieb

  • Axel Brosey, CFA, CESGA, neuer Fondsmanager für geplanten globalen nachhaltigen Dividendenfonds
  • Gerhard Schurer, neuer Vertriebsdirektor für den Retailvertrieb der Publikumsfonds in Süddeutschland

Hamburg, 1. Oktober 2019. Die Lloyd Fonds AG (Deutsche Börse Scale, ISIN DE000A12UP29) besetzt im Zuge der Strategie 2019+ zwei Schlüsselpositionen im Fondsmanagement und im Vertrieb.

Axel Brosey, CFA, CESGA, neuer Fondsmanager für geplanten globalen nachhaltigen Dividendenfonds

Die Lloyd Fonds AG verbreitert ihre Kompetenz im Fondsmanagement mit einem weiteren Aktienspezialisten. Zum 1. Oktober 2019 verstärkt Axel Brosey, CFA, CESGA, das bestehende Investmentteam und baut am Standort Frankfurt einen globalen nachhaltigen Dividendenfonds auf. Er betreute zuletzt die Fonds UniGlobal Dividende und UniDividendenAss der Union Investment und verantwortete ein Fondsvolumen von insgesamt über einer Milliarde Euro. Laut Citywire-Datenbank gehörte der UniGlobal Dividende seit dem Jahr 2018 im Sektor Aktien – Globale Dividenden beim Gesamtertrag zu den besten neun Fonds unter 77 Vergleichsprodukten. Der UniDividendenAss lag in der Kategorie Aktien – Europa Dividenden über ein Jahr unter den Top Fünf von insgesamt 45 Fonds. Axel Brosey studierte Volkswirtschaftslehre und Finance und schloss sein Studium mit einem Master of Applied Finance an der University of Western Sydney ab. Ferner ist er CFA-Charterholder und Certified ESG Analyst (CESGA).

Dazu Michael Schmidt, Chief Investment Officer (CIO) der Lloyd Fonds AG: „Ich freue mich, mit Axel Brosey einen weiteren erfahrenen Fondsmanager mit erfolgreichem Track Record für unsere Publikumsfondslinie gewonnen zu haben. Mit seiner globalen Aktienexpertise und Leidenschaft für nachhaltiges Investieren ergänzt er das Team hervorragend.“

Gerhard Schurer, neuer Vertriebsdirektor für den Retailvertrieb der Publikumsfonds in Süddeutschland

Ebenfalls zum 1. Oktober 2019 wird zudem eine Schlüsselposition im Vertrieb besetzt. Gerhard Schurer wird als Vertriebsdirektor den Retailvertrieb der LF-Publikumsfonds in Süddeutschland verantworten. Er berichtet direkt an Peter Vogel, Head of Sales der LF-Linie.

Gerhard Schurer war seit Februar 2015 Executive Director 3rd Party Distributors bei Amundi Asset Management und verantwortete dort den Vertrieb über Pools und IFAs in Deutschland. Zuvor war er als Head of Sales und Marketing bei der Fondsdepot Bank, einer der führenden deutschen Fondsplattformen, tätig. Er verfügt über rund 15 Jahre Erfahrung im Vertrieb von Investmentprodukten.

„Mit der Gewinnung von Herrn Schurer als Vertriebsdirektor setzen wir die Strategie 2019+ der Lloyd Fonds AG konsequent fort. Wie angekündigt bauen wir unsere Kapazitäten im Vertrieb weiter aus. Wir intensivieren damit die persönliche Betreuung unserer Vertriebspartner und Kunden in Süddeutschland. Ich freue mich sehr auf die Zusammenarbeit mit ihm“, kommentiert Jochen Sturtzkopf, Chief Sales Officer (CSO) der Lloyd Fonds AG.

Über die Lloyd Fonds AG:

Die Lloyd Fonds AG ist ein bankenunabhängiger Vermögensverwalter und aktiver Asset Manager*. Das Unternehmen ist seit 2005 an der Börse notiert und seit März 2017 im Segment Scale der Deutschen Börse in Frankfurt (Deutsche Börse Scale, ISIN DE000A12UP29) gelistet.

Das neue Geschäftsmodell stützt sich auf drei Säulen. In der LF-Linie wird eine klar strukturierte Palette von offenen Investmentfonds für ein breites Publikum angeboten. Erfahrene Asset Manager steuern diese aktiv mit klar definierten Anlagezielen und transparenten Rendite- und Risikoprofilen. Das Angebot im LF-System umfasst ein digitales Angebot für Vermögensaufbau und -optimierung. Der dafür von einem eigenen Expertenteam auf Basis künstlicher Intelligenz entwickelte Algorithmus stellt optimierte, individuelle Kundenportfolios zusammen. In der Säule LF-Vermögen wird vermögenden Kunden eine ganzheitliche Beratung in allen Finanzfragen angeboten. Dies geschieht unter Nutzung der Marktkompetenz der Lloyd Fonds-Gruppe für Anlagen in Direktinvestments, Fonds und Immobilien.

Ziel der Strategie 2019+ ist es, die Lloyd Fonds AG als innovativen Qualitätsführer im Fonds- und Vermögensmanagement in Deutschland zu positionieren.

*u.a. vorbehaltlich Genehmigungen der Aufsichtsbehörden.

Die Lloyd Fonds AG ist bei der Erbringung der Anlageberatung und der Anlagevermittlung als vertraglich gebundener Vermittler ausschließlich für Rechnung und unter der Haftung der Lange Assets & Consulting GmbH tätig. Die Lange Assets & Consulting GmbH hat ihren Sitz in den Alsterarkaden 20, 20354 Hamburg und unterliegt der Aufsicht der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) mit Sitz, Graurheindorfer Str. 108, 53117 Bonn. Als bankenunabhängiger Vermögensverwalter ist die Lange Assets & Consulting GmbH Mitglied der Entschädigungseinrichtung der Wertpapierhandelsunternehmen (EdW) und des Verbandes unabhängiger Vermögensverwalter e.V. (VuV). Die Anlageberatung bezieht sich ausschließlich auf folgende Investmentvermögen: Lloyd Fonds – Quality & Growth, Lloyd Fonds – European Hidden Champions, Lloyd Fonds – Best of two Worlds und Lloyd Fonds – Special Yield Opportunities.

Kontakt

Lloyd Fonds AG

Amelungstraße 8-10

20354 Hamburg

Hendrik Duncker

Mail: hendrik.duncker@lloydfonds.de

Fon: +49 40 3256 78145


Mob.: +49 172 432 0611