Klaus M. Pinter

Chief Financial Officer
Klaus M. Pinter Porträt

Im Sommer 2016 kam Klaus M. Pinter als Generalbevollmächtigter für den Schifffahrtsbereich zu Lloyd Fonds, im August 2017 wurde er zum Vorstandsmitglied bestellt. Am 1. Januar 2018 wurde er Alleinvorstand der Lloyd Fonds AG. Seit dem 1. Juli 2018 verantwortet Klaus M. Pinter das Ressort Finanzen, die Assetbereiche Schifffahrt und Weitere Assets, das Treuhandgeschäft sowie die Kommunikation des Konzerns.

Erfahrung

  • Staatsangehörigkeit: Österreich
  • Jahrgang 1975, verh., 2 Kinder
  • Studium der Wirtschaftswissenschaften an der Universität Stuttgart-Hohenheim, Abschluss: Dipl. oec.
  • Geprüfter Finanzanlagenfachmann IHK nach §34f GewO
  • Von 1999 bis 2006 Strategieberater bei zeb.rolfes.schierenbeck.associates GmbH, eine auf Finanzinstitute und Finanzdienstleister spezialisierte Unternehmensberatung
  • Von 2006 bis 2015 Commerzbank AG (u.a. Mergers & Acquisition, Gesamtprojektleitung Integration Dresdner Bank, Bereichsleitung Risikomanagement)
  • Von 2013 bis 2015 Gründer und Geschäftsführer Hanseatic Ship Asset Management GmbH (100%ige Tochtergesellschaft des Commerzbank Konzerns). Aufbau und späterer Verkauf einer Schifffahrtsplattform von 18 Schiffen mit einem Eigenkapital von rund EUR 300 Mio.
  • Seit 11/2015 Geschäftsführender Gesellschafter KMP Management GmbH
  • Seit 2016 Lloyd Fonds AG (Generalbevollmächtigter ab 06/2016 bis 07/2017, Mitglied des Vorstands der Lloyd Fonds AG ab 08/2017 bis 12/2017, Chief Executive Officer (CEO) von 01/2018 bis 06/2018, seit 07/2018 Vorstand und Chief Financial Officer (CFO)