Hamburg, 21. September 2022.

LAIC erhält ISO 9001-Zertifizierung für ihr Managementsystem

Die LAIC Vermögensverwaltung GmbH und die LAIC Capital GmbH haben die ISO-Zertifizierung für ihre Managementsysteme erhalten. Zertifizierungsgesellschaft war die DQS GmbH. Die Umsetzung und Einhaltung der Qualitätsmanagementsysteme nach DIN EN ISO 9001:2015 wurde durch das erfolgreiche Bestehen der Zertifizierungsaudits bestätigt. Neben der Dokumentation der Kernprozesse, z. B. im Portfoliomanagement und dem Kundenservice, gehört auch die betriebliche Planung und Steuerung der Entwicklungstätigkeiten am LAIC ADVISOR® zu den Anforderungen der LAIC-Qualitätsmanagementsysteme. Ziel ist es, die LAIC-Produkte und Dienstleistungen kontinuierlich weiter zu verbessern. Die beiden Zertifizierungen unterliegen einer jährlichen Überwachung durch die Zertifizierungsgesellschaft und haben eine Gültigkeit bis zum Juli 2025.

Nachdem die LAIC Intelligence GmbH bereits im Jahr 2019 die ISO-Zertifizierung durch die APV-Zertifizierungs GmbH erhielt, hat damit der gesamte LAIC-Teilkonzern der Lloyd Fonds AG (ISIN: DE000A12UP29) den Zertifizierungsprozess durchlaufen.

Die Zertifizierung zeigt die unternehmenseigene Verpflichtung und das Bewusstsein für die Verantwortung gegenüber Kundinnen und Kunden, die von dem Qualitätsmanagement profitieren. Gleichzeitig wird damit von externer, unabhängiger Seite bescheinigt, dass das Managementsystem in der Lage ist, seine Dienstleistungen und Produkte an den Kundenbedürfnissen auszurichten und eine gleichbleibend zuverlässige Leistung anzubieten.

Dazu M.Sc. Christian Sievers, Geschäftsführer der beiden LAIC-Gesellschaften: „Ich bin natürlich stolz auf die beiden Zertifikate. Sie unterstreichen unseren Anspruch an Qualität und Prozessorientierung im digitalen Portfoliomanagement. Wir zeigen damit, dass wir nicht nur von Qualität reden, sondern diese, allem voran dank unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, auch tagtäglich leben.“

Über die Lloyd Fonds AG:

Die Lloyd Fonds AG ist ein innovatives Finanzhaus, das mit aktiven, nachhaltigen und digitalen Investmentlösungen Rendite für seine Partner und Kunden erzielt.

Das 1995 gegründete, bankenunabhängige Unternehmen ist seit 2005 an der Börse vertreten. Seit März 2017 ist die Lloyd Fonds AG im Segment Scale (ISIN: DE000A12UP29) der Deutschen Börse in Frankfurt gelistet.

Im Geschäftsfeld LLOYD FONDS erfolgt eine Positionierung als Spezialanbieter benchmarkfreier Aktien-, Renten- und Mischfonds mit einem klaren Fokus auf aktiven Alpha-Strategien. Alle, durch erfahrene Fondsmanager mit nachgewiesenem Track-Rekord gesteuerten Fonds, berücksichtigen einen integrierten Nachhaltigkeitsansatz im Investmentprozess.

Im Geschäftsfeld LLOYD VERMÖGEN erfolgt über die Lange Assets & Consulting GmbH und die BV Holding AG eine proaktive, ganzheitliche 360°-Umsetzung der individuellen Ziele von vermögenden Kunden in einer persönlichen Vermögensverwaltung.

Im Geschäftsfeld LLOYD DIGITAL werden über das WealthTech LAIC und das FinTech growney digitale und risikooptimierte Anlagelösungen für Privatanleger und institutionelle Kunden angeboten.