Assetmanagement der Lloyd Fonds AG

Bisher haben wir vier Flugzeugfonds mit einem Investitionsvolumen von insgesamt rund 350 Millionen € aufgelegt. Zur Flotte gehören zwei Langstreckenflugzeuge – ein Airbus A380 und ein Airbus A340-600, und zwei Mittelstreckenflugzeuge vom Typ Airbus A319. Die Flotte ist vollständig verleast, unter anderem an die beiden namhaften Fluggesellschaften Singapore Airlines und Virgin Atlantic.

Im Jahr 2014 wurde der Fonds „A380 Singapore Airlines“ durch eine Mezzanine-Tranche in Höhe von rund 57 Millionen US-$ bei institutionellen Anlegern in Südkorea platziert.

Mit dem Lloyd Fonds Air Portfolio III machte das Unternehmen das Investment in einen der größten Flugzeugfonds für institutionelle Investoren für Privatanleger zugänglich.

Die Lloyd Fonds-Gruppe bündelt mit spezialisierten Mitarbeitern die Akquisitions- und Finanzierungskompetenzen im Luftfahrtbereich. Unser Team besitzt umfassende Marktkenntnisse im Flugzeugbereich und überwacht das kaufmännische und technische Assetmanagement der Flotte während der Betriebsphase im Sinne der Investoren.

Neben dem aktiven Management prüft unser Aviation-Team regelmäßig Opportunitäten für Flugzeugtransaktionen.

Ansprechpartner

Frank Ahrens

Leitung Assetmanagement

+49 (0) 40 32 56 78 – 131
frank.ahrens@lloydfonds.de

This post is also available in: enEnglisch