Compliance Manager (m/w/d)

Unternehmen

Die Lloyd Fonds AG ist ein börsengelisteter, bankenunabhängiger Vermögensverwalter und aktiver Asset Manager. Das Geschäftsmodell stützt sich auf drei Säulen. In der LF-Linie wird eine klar strukturierte Palette von offenen Investmentfonds für ein breites Publikum angeboten. Erfahrene Asset Manager steuern diese aktiv mit klar definierten Anlagezielen und transparenten Rendite- und Risikoprofilen. Das Angebot im LF-System umfasst ein digitales Angebot für Vermögensaufbau und -optimierung. Der dafür von einem eigenen Expertenteam auf Basis künstlicher Intelligenz entwickelte Algorithmus stellt optimierte, individuelle Kundenportfolios zusammen. In der Säule LF-Vermögen wird vermögenden Kunden eine ganzheitliche Beratung in allen Finanzfragen angeboten. Dies geschieht unter Nutzung der Marktkompetenz der Lloyd Fonds-Gruppe für Anlagen in Direktinvestments, Fonds und Immobilien.

Zur Unterstützung im Bereich Compliance suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit einen

Compliance Manager (m/w/d).

Ihre Aufgabe

Als Compliance Manager sind Sie mit Aufgaben und Verpflichtungen gemäß den Mindestanforderungen an die Compliance (MAComp), MARisk, KAGB, KWG, WpHG und GWG betraut. Dazu gehören u.a. folgende Tätigkeiten:

  • Proaktive Weiterentwicklung der Compliance-Programme und rechtzeitige Umsetzung neuer gesetzlicher und regulatorischer Anforderungen,
  • Beratung der Fachbereiche hinsichtlich regulatorischer- und aufsichtsrechtlicher Neuerungen im Kapitalmarktumfeld und neuer Produkt-Einführungen,
  • Beurteilung und Bewertung von Compliance-Risiken und Ableitung entsprechender Maßnahmen,
  • Dokumentation und Umsetzung von einschlägigen Gruppen- und Aufsichtsanforderungen,
  • Aktualisierung und konsequente Weiterentwicklung der Organisationshandbücher,
  • Schulung von Mitarbeitern, Führungskräften und dem Senior Management hinsichtlich relevanter Compliance-Themen,
  • Enge Zusammenarbeit mit den Bereichen Interne Revision und Recht und externen Prüfern.

Ihr Profil

  • Erfolgreich absolviertes Studium der Rechtswissenschaften oder vergleichbare Qualifikation, z. B. als Wirtschaftsjurist,
  • Sie verfügen über einschlägige Berufserfahrung von min. 4 Jahren, idealerweise in Compliance,
  • Sie haben die Fähigkeit, komplexe Sachverhalte unter Berücksichtigung wirtschaftlicher und juristischer Zusammenhänge zu erfassen,
  • Sie besitzen Erfahrungen und die Affinität im Umgang mit modernen Systemen, Instrumenten und Methoden der Compliance,
  • Sie denken gern in Prozessen, haben Freude an Kontrolle, aber verstehen sich dennoch als Dienstleister der Geschäftsbereiche,
  • Sie gehen mit den gängigen MS Office Programmen (Word, Excel, PowerPoint, etc.) routiniert um,
  • Sie haben Freude am selbstständigen Arbeiten in einem schnelllebigen Arbeitsumfeld,
  • Sie haben Freude am selbstständigen Arbeiten in einem schnelllebigen Arbeitsumfeld,
  • Ihre ausgeprägte Sozialkompetenz, Gewissenhaftigkeit sowie Ihr Verantwortungsbewusstsein und ausgeprägtes Qualitätsdenken runden Ihr Profil ab. 

Unser Angebot

  • Flache Hierarchien, kurze Entscheidungswege sowie Eigenverantwortung und persönlichen Gestaltungsspielraum,
  • Sicherheit eines etablierten Unternehmens mit Start Up Flair und einem motivierenden Betriebsklima,
  • Moderne, innovative Arbeitsumgebung (Laptop, Tablet, Smartphone),
  • Flexible Arbeitszeitgestaltung sowie ein attraktives Gehalt,
  • Unterstützung der betrieblichen Altersvorsorge.

Sollte dieses Profil auf Sie zutreffen, können Sie sich auf einen vielseitigen und abwechslungsreichen Arbeitsplatz freuen. Bitte nutzen Sie für die Bewerbung unser Bewerberportal.