Mit 20 Jahren Erfahrung im Markt der Sachwertinvestments verfügt die börsennotierte Lloyd Fonds AG über ein umfangreiches Netzwerk und deckt die komplette Wertschöpfungskette alternativer Investments ab.

 

Seit ihrer Gründung 1995 hat die Lloyd Fonds Gruppe ein Gesamtinvestitionsvolumen von über 5 Mrd. Euro mit einem platzierten Eigenkapital von über 2 Mrd. Euro realisiert. Über 53.000 Anleger haben in 106 Fondsemissionen investiert. Die Lloyd Fonds AG fokussiert sich dabei auf Ihre Kernkompetenzen Schifffahrt und Immobilien.

 

Pressemitteilungen

Erschienen: 04.05.2015

Lloyd Fonds AG strukturiert Refinanzierung über 44,7 Mio. € für österreichische Hotelgruppe

 

Weiterlesen...

 

Erschienen: 02.04.2015

Lloyd Fonds AG: Nur eine von elf KGs stimmt dem Angebot mit der erforderlichen Mehrheit von 75% zu. Schifffahrts AG wird weiter umgesetzt

  • Bei zehn Gesellschaften wurde die erforderliche 75%ige Mehrheit nicht erreicht
  • Über 50% der Kommanditisten stimmen bei hoher Abstimmungsbeteiligung dem Konzept der Schifffahrts AG zu
  • Außerordentliche Hauptversammlung der Lloyd Fonds AG mit geplanter Kapitalerhöhung findet vorerst nicht statt
  • Neuausrichtung zum börsennotierten Schifffahrtsunternehmen mit eigenen Schiffen wird weiter umgesetzt 

 

Weiterlesen...

 

Erschienen: 12.03.2015

Lloyd Fonds AG: Vorläufiges positives Konzernergebnis für 2014

 

Weiterlesen...

 

Presseveröffentlichungen

Erschienen: 09.03.2015

4Investors: "Unser Konzept ist zukunftsweisend"

Veröffentlichung als PDF...



Erschienen: 04.03.2015

GoingPublic: "(Schiffs-)Fonds an die Börse!"

Veröffentlichung als PDF...



Erschienen: 09.02.2015

Wirtschaftswoche: "Fondsanleger sollen Aktionäre werden"

Veröffentlichung als PDF...
Quelle: WiWo



Erschienen: 09.02.2015

Cash: "Deutlich bessere Zukunftschancen"

Veröffentlichung als PDF...



Erschienen: 09.02.2015

Lloyd's List: "Lloyd Fonds wants to buy up dozens of KGs"

Veröffentlichung als PDF...



Erschienen: 09.02.2015

fondstelegramm:

"Das Konzept, die Schiffe zu bündeln und einem Solidaritätsprinzip zu unterstellen hat einiges für sich. Mit dem Schritt, die Schiffe aufs eigene Buch zu nehmen, bekennt sich die Lloyd Fonds AG zum Schicksal der zunächst ausgewählten und dem Vernehmen nach auch weiteren Schiffsfonds. Damit knüpft sie den Erfolg des eigenen Unternehmens an den der Schiffsfonds. Das ist bemerkenswert und verdient nicht zuletzt vor dem Hintergrund Anerkennung, dass für die meisten der zu übernehmenden Schiffe dieses oder kommendes Jahr der Chartervertrag ausläuft."

 

Veröffentlichung als PDF...



Erschienen: 07.02.2015

Börsen-Zeitung: Lloyd Fonds gibt sich neues Geschäftsmodell / Wandel zur Schifffahrts-AG mit Kurs auf Prime Standard

Börsenzeitung Teil 1 als PDF...

Börsenzeitung Teil 2 als PDF...



Erschienen: 07.02.2015

Kapital-markt intern:

"Dank der Risikodiversifikation durch ein größeres Schiffsportfolio mit einer entsprechenden Flottendiversifikation, der Minimierung möglicher Ausschüttungsrückforderungen für die Anleger durch die Liquidation der Schifffahrtsgesellschaften, der Einbindung weiterer Einnahmequellen abseits des direkten Schiffsbetriebs durch den Lloyd Fonds-Konzern und die so entstehende vollständige Interessenidentität in einer einzigen Gesellschaft, haben die Anleger die echte Chance, dass das Ganze mehr (Wert) wird als die Summe der Einzelteile."

 

Veröffentlichung als PDF...



Zwischenbericht zum 30. Juni 2014

LF_HB_14Titel_DE_kl.jpg
Bericht als PDF...

Mitgliedschaften

BvDS_wir_sind_Mitglied-Logo Stiftungen

Kontakt

Allgemein
Lloyd Fonds AG
Tel.: 040 / 32 56 78-0
Fax: 040 / 32 56 78-99
Kontakt-Formular

Anleger
Lloyd Treuhand GmbH
Tel.: 040 / 32 56 78-400
Fax: 040 / 32 56 78-499 Kontakt-Formular

Vertriebspartner
Lloyd Fonds AG
Tel.: 040 / 32 56 78-200
Fax: 040 / 32 56 78-99 Kontakt-Formular